19. August 2016 Vekehrsunfall bei der Grillkreuzung

An der Kreuzung wo sich die B38 und die B127 wieder trennen, nachdem sie beide auf dem gleichen Straßenstück entlang liefen, ereignete sich am Freitag den 19. August gegen halb acht am Abend ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenkraftwagen. Mit den Einsatzstichworten „Verkehrsunfall, eingeklemmte Person“ wurden die Feuerwehren Oepping und Rohrbach zur Hilfeleistung alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort wurde zunächst die Straße abgesichert bzw. ein Lotsendienst eingerichtet und der Brandschutz sichergestellt. Kurz darauf trafen auch die Kameraden der Feuerwehr Rohrbach an der Unfallstelle ein, konnten aber nach Absprache mit dem Einsatzleiter wieder einrücken, da sich die nachfolgenden Tätigkeiten nur mehr auf das Reinigen der Fahrbahn sowie dem Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln bezogen und die verletzten Personen bereits von der Rettung versorgt wurden.
Nach knapp 70 Minuten konnte die Straße für den Verkehr wieder ohne Behinderung freigegeben und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr hergestellt werden.
Vekehrsunfall-19.08.2016 - 2 Vekehrsunfall-19.08.2016 - 3 Vekehrsunfall-19.08.2016 - 4 Vekehrsunfall-19.08.2016 - 5
Feuerwehr Rohrbach

Artikel vom 20.08.2016, 11:08 | Tobias Sonnleitner


Kommandant Stefan Spindlbalker
Berlesreith 2
4151 Oepping
Tel: +43 664 96 90 303
E-Mail: ff-oepping@ro.ooelfv.at

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Oepping