Das Fest

Oeppinger Zeltfest 2000-2012

Das Oeppinger Zeltfest ist eine kleine Erfolgsgeschichte. Im Jahr 2000 feierte die Feuerwehr Oepping ihr 100-jähriges Bestehen. Dies war Anlass für ein kleines Fest. Der Besucheransturm war überwältigend und aus dem kleinen Fest wurde ein mittlerweile etabliertes Fest mit jährlich steigenden Besucherzahlen.

Im Jahr 2002 kamen trotz strömendem Regen und Gewitter über 3000 Leute. – 2003 und 2004 waren es nochmals um 1000 Leute mehr. An dieser Stelle herzlichen Dank allen Besuchern, wie auch den vielen freiwilligen Helfern. Nur durch ihre Hilfe ist es möglich, ein Fest dieser Größe auf die Beine zu stellen.

 

Zeltfest 2005

Regenwetter sind wir beim Zeltfest ja gewohnt, aber dass es beim Zeltfest 2005 auch noch kalt und stürmisch war, mit dem hatten wir nicht gerechnet – war das ein Sauwetter! Nichts desto trotz kamen tausende Besucher und feierten bis in die Morgenstunden – Ein Riesenerfolg angesichts der widrigsten Wetterbedingungen.

Am Freitag heizte die Band Keep Cool den Gästen kräftig ein und sorgte für eine Wahnsinnsstimmung – wir haben sie deswegen auch gleich für 2006 wieder engagieren können.

Auch im Discozelt ging’s an beiden Tagen rund und das schlechte Wetter war schnell vergessen.

Am Samstag war der Parkplatz vor dem Festgelände nicht mehr zu benutzen, und so musste kurzfristig ein Shuttledienst eingerichtet werden, der zwischen Happy-Night-Parkplatz und Festgelände die ganze Nacht pendelte.

Auch der Frühschoppen war ohne den Einsatz von Heizkanonen undenkbar. Danke an alle, die das ermöglicht haben und alle, die trotz des Sauwetters zu unserem Fest gekommen sind.

 

Zeltfest 2006

Zum bereits siebten Mal veranstaltete die Oeppinger „Feierwehr“ vom 19.-21. Mai 2006 das Oeppinger Zeltfest.

Bisher waren 5 von 6 Festen verregnet – und so regnete es auch bei der siebenten Auflage. Trotzdem war der Besucheransturm wieder ein Wahnsinn.

Am Freitag sorgte die Coverband Keep Cool für coole Stimmung und am Samstag zeigten die Highlights eine Topshow.

Am Sonntag verzauberten Giuseppe und Big Joe von der Pullman City nicht nur die Kinder sondern auch die Erwachsenen mit ihren Tricks.

 

Zeltfest 2007

Es war die Hölle los am Wochenende. Der Besucheransturm brach alle bisherigen Rekorde. Ein Wunder, dass es in diesem Jahr bis auf ein paar Tropfen nicht geregnet hat.

Am Freitag sorgten die Highlights für Stimmung und am Samstag brachte die Band Streetlife NRG das Hauptzelt zum Kochen. Auch in der Disco und in der Waldbar ging die Post ordentlich ab. Am Samstag war es ab 23.30 Uhr aus Sicherheitsgründen leider nicht mehr möglich, alle Besucher in das Festgelände zu lassen.

Am Sonntag war „Frühshopping“ mit den Ennstaler Bergzigeunern angesagt.
Bei traumhaftem Wetter hob am späten Nachmittag ein Heißluftballon mit den Gewinnern einer Ballonfahrt ab.

Es sind wieder einige Kleidungsstücke, darunter diverse Unterwäsche sowie ein Ehering (!) gefunden worden.

 

Zeltfest 2008

Dieses Wochenende war wieder die Hölle los in Oepping.

Das neunte Oeppinger Zeltfest ging 2008 (fast) ohne Regen über die Bühne.
Am Freitag rockte die Band Popart im Hauptzelt.
Samstag sorgten unsere Stammgäste, die Highlights aus NÖ für grandiose Zeltfeststimmung.
Sonntag brachte Konrad Stockinger mit seinen Hintenberger Buam das Publikum im Festzelt zum Lachen.
Die Kinder waren mit Hüpfburg und einer Pferdeshow beschäftigt.

So wurde auch das Fest 2008 zu einem sehr erfolgreichen und friedlichen Fest.

 

Zeltfest 2009

Das war wieder ein Wochenende!
Im Jahr 2009 waren am Freitag 2000 Besucher am Oeppinger Zeltfest und am Samstag über 3000.
Von Wirtschaftskrise keine Spur – und die Gäste waren begeistert.
Am Freitag spielten EGON7 und Samstag unsere Lokalmatadore Swingers.
Highlight dieses Festes war natürlich der Frühschoppen mit der 30 Jahre Swingers Feier und der „Bradln“ Partie, die bis in die Nachtstunden dauerte.

 

Zeltfest 2010

Zieht euch warm an – so lautete das Motto 2010 – es war wieder kalt und nass an diesem Wochenende! Die drei Eisheiligen Schöller, Langnese und Eskimo kündigten sich wie bestellt pünktlich zum Oeppinger Zeltfest an.

Doch das Wetter hielt kaum jemanden vom Fest fern und tausende Besucher kamen wieder nach Oepping. Wichtigstes Accessoire war vom 14.-16. Mai der Gummistiefel in allen Mustern und Farben. Manche Stiefel waren in den Rohrbacher Schuhgeschäften am Freitag teilweise bereits ausverkauft.
Freitag spielte die Band Smash und Samstag waren Popfive zu Gast in Oepping.

Danke allen Besuchern, die sich vom Wetter nicht abhalten lassen haben!

 

Zeltfest 2011

Von 13. bis 15. Mai drehte sich in Oepping wieder alles um Bands, Bars und beste Stimmung. Am Oeppinger Zeltfest trafen sich Junge und Junggebliebene und feierten gemeinsam den Auftakt der Festlsaison im Mühlviertel – ganz egal ob mit Flipflops oder trendigen Gummistiefeln.

Rocknacht am Freitag

Popfive – das Sextett aus dem Bezirk Perg – rockte am Freitag das Publikum am Oeppinger Zeltfestgelände. Die sechs Stimmungsgaranten präsentierten neben stimmgewaltigen Hits wieder eine einzigartige Multimediashow, die die Stimmung im Zelt auf den Höhepunkt trieb wird. Wer eine Auszeit vom Abrocken auf der Tanzfläche brauchte, besuchte am besten die neue Waldbar, bevor es in der großen Disco weiterging.

Highlights am Samstag

Am Samstag zeigten die „Highlights“, was sie in 20 Bühnenjahren gelernt hatten, und heizten der Stimmung am Zeltfest ordentlich ein. Die beliebte Band hatte auch bekannte neue Songs, ein brandneues Bühnenbild sowie viele weitere Highlights für Ohr und Auge für das Fest der Freiwilligen Feuerwehr Oepping vorbereitet.

Familien-Frühschoppen am Sonntag

Am Sonntag war der Tag der Familie: Beim Frühschoppen sorgten die Hintenberger Buam und Humorist Konrad Stockinger für einen amüsanten Festausklang während sich die FF Oepping bestens ums leibliche Wohl kümmerte. Für die kleinen Festbesucher standen eine Hüpfburg und ein Bummelzug bereit.

Regen gab es diesmal nur in der Nacht von Samstag auf Sonntag, jedoch weniger als 10l/m².

 

Zeltfest 2012

Von 18. bis 20. Mai ging das Oeppinger Zeltfest in die 13. Runde. Mit den Bands Starmix, Volxrock und den Jungen Bacardi sowie  unzähligen Bars war das Oeppinger Zeltfest auch 2012 wieder ein Megaspektakel – bei schönem Wetter.

Partynacht am Freitag

Schon am ersten Abend ging es heiß her: Die 6-köpfige Band STARMIX zog mit ihrer energiegeladenen Liveperformance junge und junggebliebene Nachtschwärmer in ihren Bann. Mitreißende Sounds und modernste Licht- und Multimediatechnik sorgten für Partystimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Flippiger Repertoire-Mix aus Südtirol

Am Samstag spielten vier junge Vollblutmusiker auf: Volxrock aus Südtirol. Mit ihrem breit gefächerten Repertoire kamen auch Rockfans bei der frechen Truppe voll auf ihre Kosten.
Rund ging’s auch in der Disco und Waldbar, wo zu den feinsten Beats bis zum Morgengrauen getanzt wurde.

Fahrzeugsegnung und Familienfrühschoppen

Der Sonntag war wieder der Tag für die ganze Familie: Im Anschluss an die Segnung des neuen Kleinlöschfahrzeuges der FF Oepping fand der traditionelle Frühschoppen statt. Die Jungen Bacardi aus Julbach sorgten für tolle Stimmung bis in den späten Nachmittag.

Das Hauptzelt war an allen drei Tagen voll, vor der Disco und Waldbar standen die Gäste Schlange.

 

Zeltfest 2013

Von 10. bis 12. Mai stand wieder alles im Zeichen des Zeltfestes. Es war wieder einmal ein richtig typisches Oeppinger Zeltfest. Es war gatschig und geregnet hat es genug. Doch davor liesen sich die erprobten Besucher, welche schon zahlreich mit Gummistiefel erschienen, nicht abhalten.

Rock(ies)nacht am Freitag

Die sechsköpfige Band aus Freistadt rockte das Hauptzelt.

Popfive am Samstag

Die bereits alteingesessene Band Popfive, brachte die Menge zum Jubeln und spielte das schlechte Wetter einfach weg.

Familienfrühschoppen mit „Die 2 Lustigen 3“

Die 2 Lustigen 3 unterhielten die Familien an diesem Sonntag, wobei die Mütter eine kleine Aufmerksamkeit der Feuerwehr als kleines Muttertagsgeschenk erhielten. Für die Kinder wurde wieder eine Hüpfburg bereitgestellt und eine Modellhubschraubershow stand an diesem Nachmittag am Plan.

Vielen Dank den zahlreichen Besuchern aber auch den fleißigen Helfern, die jedes Jahr aufs neue eine solche Veranstaltung ermöglichen.

 

Zeltfest 2015

Am Wochenende rund um Christi Himmelfahrt, sprich von 15. bis 17. Mai, drehte sich am Bauhofegelände in Oepping, wieder alles rund um das alt bekannte Zeltfest. Wir durften wieder einmal ein Fest der Superlative erleben. Wobei wir trotz des angesagten Regens und der Eisheiligen, dieses Jahr von diesen weitgehend verschont blieben.

Partynacht am Freitag

Die Aufgeiger heizten den rund 1000 Besuchern, welche sich über dem ganzen Festgelände verteilten, kräftig ein. Wem dies nicht genug war, der konnte weiter in Disco, Waldbar oder an die Seildbar ziehen.

Extremer Besucheransturm am Samstag

Am folgenden Samstag kamen mehr als 3000 Menschen auf unser Festgelände um kräftig mit uns Party zu machen. Im Hauptzelt brachten die Meissnitzer die Menschenmenge zum Kochen. Es waren trotz des nicht eingesetzten Regens, eine vielzahl der Besucher mit Gummistiefel ausgestattet. Die Party wurde bis in die frühen Morgenstunden fortgesetzt.

Frühschoppen für die ganze Familie

Auch der Sonntag war gut besucht. Für die Kinder wurde eine Hüpfburg im Zelt aufgebaut, und anbei konnten diese wieder professionell, zum Beispiel als Tiger, geschminkt werden.

Auch an dieser Stelle wollen wir uns bei allen Bedanken, die uns ein Fest wie dieses ermöglichen. DANKE!