Mobiles Menue

1. Mai 2015

Aufschüttung der Zufahrt/Innenausbau

Trotz schlechten Wetters ließen sich einige Kameraden nicht davon abhalten, sich auf der Baustelle nützlich zu machen.

So wurde das bereits gebrochene, und am Bauhofgelände zwischengelagerte, Schüttmaterial mittels Traktoren zur Baustelle transportiert. Wo es mittels Bagger bestmöglich verteilt und mit Verdichtungsmaschinen befestigt wurde.

Im Inneren des neuen Gebäudes ging es indessen mit den Maurerarbeiten weiter. So wurden die bereits installierten Toiletten- und Pissoirhalterungen eingemauert. Weiters gab es für die bevorstehenden Elektroarbeiten, die Freilassungen für die Kabelschläuche und die Unterputzdosen zu machen.

1 2 3

4 5

6 7

8 9 10

Artikel vom 01.05.2015, 17:05 | Dominik Sonnleitner