Mobiles Menue

22. März 2015

Aufräumarbeiten auf B38

Zum zweiten Mal dieses Wochenende wurden die Kameraden der FF Oepping in den späten Nachstunden (01:39 Uhr) zu einem Einsatz gerufen.

Beim Eintreffen am Einsatzort war das Fahrzeug bereits in einer Landwirtschaftlichen Einfahrt sicher abgestellt. Laut Einsatzleiter Helmut Reischl beschränkten sich die Tätigkeiten bei dem Verkehrsunfall auf die Reinigung der Fahrbahn, absichern und ausleuchten der Unfallstelle, um den uneingeschränkten Verkehrsfluss wieder zu ermöglichen.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein PKW-Lenker von der Fahrbahn ab und touchierte einen neben der Fahrbahn stehenden Leitpflock sowie angrenzende Sträucher.

Im Einsatz von rund einer Stunde (bis 02:33 Uhr) standen 16 Mann der Feuerwehr Oepping mit TLF, KLF und KDO sowie mehrere Polizisten.

IMG_4725 IMG_4721 IMG_4715 IMG_4714

Artikel vom 22.03.2015, 03:03 | Tobias Sonnleitner