Mobiles Menue

20. April 2008

Strommastenbrand in der Nähe der Ortschaft Berlesreith

Um 17.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand an einem Strommasten in der Nähe der Ortschaft Berlesreith gerufen.
Zwei vorbeilaufende Jogger bemerkten die Rauchentwicklung an einem defekten Isolator.
Durch einen elektrischen Defekt entstand ein Schwelbrand, der mittels Hochdruckrohr rasch gelöscht werden konnte.
Die Energie AG war bereits vor Ort und konnte den Schaden in kürzester Zeit beheben.

IMG_4792IMG_4791

Artikel vom 20.04.2008, 20:04 | Michael Natschläger