Mobiles Menue

22. Oktober 2014

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Zum zweiten mal an diesem Tag heulte in Oepping die Sirene. Dieses mal jedoch wurden wir,  als Unterstützung zur Pflichtbereichsfeuerwehr Peilstein zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Rampetzreit und Vordorf alarmiert. Unsere Tätigkeit bestand jedoch nur im Aufrichten des auf der Beifahrerseite liegenden Fahrzeuges. Unsere Feuerwehr war mit 26 Kameraden im Einsatz und konnte nach knapp 40 Minuten die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

VU-Rampetzreit_02

Artikel vom 22.10.2014, 21:10 | Tobias Sonnleitner