15. Juni 2016 Schwellbrand in einem Ventilator

Gegen dreiviertel Fünf am Mittwochabend wurden die Feuerwehren Götzendorf sowie Oepping von der Landeswarnzentrale zu einem Schwellbrand in einem Ventilatorgehäuse, bei einer ortsansässigen Firma alarmiert. Unverzüglich rückte das Tanklöschfahrzeug zum Einsatzort aus, wo sich bereits ein Trupp am Anfahrtsweg mit schwerem Atemschutz ausrüstete.
Die Aufgabe des Atemschutztrupps bestand im demontieren des betroffenen Teiles der Absauganlage und dem Ausräumen des geschmolzenen Kunststoffgranulates. Nach gut einer Stunde konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.
brandeinsatz15062016 brandeinsatz15062016-02

Artikel vom 15.06.2016, 18:06 | Tobias Sonnleitner


Kommandant Stefan Spindlbalker
Berlesreith 2
4151 Oepping
Tel: +43 664 96 90 303
E-Mail: ff-oepping@ro.ooelfv.at

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Oepping